Mrz 142009
 

Da war ich nun zum ersten Mal in der Schweiz –

um zu einer Tagung zu fahren und am gleichen Tag wieder zurück…

Beeindruckend.

Berge.

Schnee.

Ein graues klobiges PHZ-Gebäude :-) .

Viele Menschen, viele anregende Gespräche.

(Es begann bereits im Zug: Kaum an einem anderen Ort dieser Welt, den ersten Menschen dort angesprochen – und dieser ist prompt ein Lehrer. Natürlich! Auf diese Weise habe ich innerhalb kürzester Zeit, auf der Bahnstrecke zwischen Zürich und Arth-Goldau, in sehr angenehmer Art und Weise unglaublich viel über die Schweiz, Kantone, Naturkatastrophen, technische Sensationen, Schulwesen, Bildungsgänge, Literaturempfehlungen, … gelernt. Danke, unbekannter Deutsch- und Geschichtskollege des Gymnasiums Schwyz!)

Häufig wieder die Erkenntnis, wie wenig ich weiß…

Viele Anstöße für mein Promotionsvorhaben. Motivationsschub.

Danke an die PHZ, Beat Döbeli und alle,

die diese Veranstaltung organisiert, vorbereitet, gestaltet haben!

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>