Mrz 132009
 

Splitter von der Tagung

Personal learning environments in der Schule

am 13.03.09 in Arth-Goldau (Schweiz)

Splitter eines Vortrages von Michael Kerres (Uni Duisberg/Essen):

Findet Lernen nicht eher außerhalb von bestehenden Lernplattformen statt?

Wie können Lernmanagementsysteme und personal learning environments schlau kombiniert werden?

Wäre es möglich,dass moderne LMS eher die Form von RSS-Readern haben?

Neue Entwicklungen in Schule und damit einhergehende Veränderungen auch des Kollegiums werden nicht mehr über Fortbildungen sondern nur noch über Schulentwicklung zu leisten sein…

Wenn beim Lernen immer Fehlergemacht werden dürfen (und müssen!) – wie steht es da mit dem Konflikt: „Nutzung des Internet“ vs. „Privatheit“?

Der Vortrag wird demnächst im Netz verfügbar sein.

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>